Konzerte

Ensembles

  • Alle Ensembles
  • BlattWerk
  • Konus Quartett
  • Melisma Saxophone Quartet
  • Trio SÆITENWIND

Biographie

Jonas Tschanz – CV

Der Schweizer Saxophonist Jonas Tschanz nimmt sich einem breiten musikalischen Repertoire an. Ein besonderes Interesse gilt dabei der zeitgenössischen Musik. Als passionierter Kammermusiker tritt er in verschiedenen Formationen international auf. So wirkt er im Trio SÆITENWIND (Basel), im Melisma Saxophonquartett (Amsterdam) und im Konus Quartett (Bern) mit. Seine rege Konzerttätigkeit führte ihn durch Europa, Asien und Nordamerika, wo er unter anderem im Concertgebouw Amsterdam, im National Center of Performing Arts Peking, oder in der Izumi Hall Osaka auftrat.

Als Solist konzertierte er mit diversen Orchestern, dazu zählen u.a. die Camerata Schweiz und das Sinfonieorchester Biel Solothurn. Zudem war er Gast bei Festivals wie dem Bachfestival Dordrecht (NL), Davos Festival, Lucerne Festival und dem Grieg Festival in Bergen (N). Seine Auftritte wurden vom niederländischen Radio4, vom schweizerischen SRF2 sowie ESPACE2 mitgeschnitten und ausgestrahlt. Jonas Tschanz gastiert regelmäßig bei verschiedenen Schweizer Berufsorchestern und spielte unter der Leitung namhafter Dirigenten wie Sir Simon Rattle.

Für seine solistischen als auch kammermusikalischen Leistungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, darunter von der Marianne und Curt Dienemann-Stiftung, dem ORPHEUS Swiss Chamber Music Competition und dem Concours Nicati. Weiter war er Stipendiat der Ernst-Göhner Stiftung und Migros-Kulturprozent. 2015 wurde er mit Kulturförderpreis der Stadt Thun geehrt.

Sein Instrumentalstudium absolvierte Jonas Tschanz bei Christian Roellinger in Bern und bei Arno Bornkamp in Amsterdam, bevor er an der Hochschule für Musik Basel einen spezialisierten Master für Zeitgenössische Musik bei Marcus Weiss, Jürg Henneberger und Mike Svoboda erlangte.

Recordings

During a lifetime

KONUS QUARTETT | During a lifetime (2017)

 

Die vom Konus Quartett in Auftrag gegebene Komposition "During a lifetime" erscheint mit anderen Werken der Kanadierin Chiyoko Szlavnics.

 

Die CD ist beim englischen Label Another Timbre erschienen. 

 


MELISMA SAXOPHONE QUARTET | Debut-Album (2015)

 

Mit seinem Debut-Album präsentiert das Melisma Saxophone Quartet sein facettenreiches Repertoire. Mit Werken von E. Grieg, J.S. Bach, G. Ligeti und G. Lago.

Die CD ist auf iTunes, bei Gateway Music erhältlich, oder auf Spotify zugänglich.

 


Scan

KONUS QUARTETT | Jürg Frey (2014)

 

Auf dieser Portrait-CD des Schweizer Komponisten Jürg Frey ist u.a. das Werk "Mémoire, horizon" welches 2013/14 fürs Konus Quartett geschrieben wurde.

 

Die CD ist beim Label Musiques Suisse erschienen.

 


600x600bb

KONUS QUARTETT | Musik für ein Feld (2014)

 

Das Werk von Tomas Korber wurde vom Konus Quartett in Auftrag gegeben. Es ist für Saxophon-Quartett und Elektronik geschrieben.

 

Die CD ist beim Label Cubus Records erschienen.

Kontakt

Your Name (required)

Your Email (required)

Subject

Your Message


Jonas TSCHANZ

  • Phone: +41 (0)78 723 82 76
  • Email: info (at) jonastschanz.com